Weißenhorn will "fahrradfreundliche Kommune" werden

Kreisverband Radverkehr

Erfreuliche Entwicklung für den Radverkehr im Kreis Neu-Ulm: Der Weißenhorner Stadtrat hat am 20.02.2017 beschlossen, der AGFK (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern) beizutreten. Ziel ist es, sich als "Fahrradfreundliche Kommune" zertifizieren zu lassen. Damit ist Weißenhorn die erste Kommune im Landkreis, die diesen Schritt geht. Vorausgegangen war ein Gutachten des ADFC zur Situation des Radverkehrs in Weißenhorn im vergangenen Jahr, in dem Problempunkte und Lösungsvorschläge benannt wurden.

© ADFC Ulm / Alb-Donau 2017

Der ADFC Infoladen ist umgezogen


Radgasse 8, 89073 Ulm
(bisher: Pfauengasse 28)
Tel: 0731 602 3888
E-Mail: kontakt(..at..)adfc-ulm.de

200 Jahre Fahrrad
200 Jahre Fahrrad in BW
ADFC Programm 2017

Spendenkonto

ADFC Kreisverband Ulm
Sparkasse Ulm
IBAN: DE28 6305 0000 0000 0226 48
BIC: SOLADES1ULM

Critical Mass Ulm