Pressematerial der Kreisverbände Ulm und Neu-Ulm


Pressemitteilungen

25.03.2019: ADFC stellt regionales Jahresprogramm 2019 vor
Donauradweg, Stadtradeln und Citybahnhof: Was 2019 im Radverkehr passiert...

19.03.2018: Mit Rad und Tat in die Fahrradsaion 2018
Viele Tipps und Infos sowie 80 geführte Touren im neuen Programmheft des ADFC

14.09.2017: ADFC befragt Direktkandidaten zur Radverkehrsförderung
So bewerten die Kandidat/innen der Parteien die Forderungen aus "Fahrradland Deutschland Jetzt!"

31.05.2017: Allgäuer Ring
Umlaufsperren sind keine Lösung - Vorschläge für Sofortmaßnahmen zur Verkehrssicherheit

03.04.2017: Zur Eröffnung des Fahrrad-Jubiläumsjahres 2017
Neuerungen im Verein und Aktuelles zum Radverkehr Ulm/Neu-Ulm

23.03.2017: Wie man mehr Verkehrsteilnehmer auf’s Fahrrad bringt
Neu-Ulmer ADFC nimmt Stellung zum neuen Radverkehrskonzept

14.03.2016: ADFC erinnert an Verkehrsopfer am Allgäuer Ring
Zur Aufstellung des "Ghostbikes" am Allgäuer Ring

23.06.2015: Mit dem ADFC sicher durch die Neu-Ulmer City radeln
Vorstellung des aktuellen Neu-Ulm Flyers zu Fahrradverbindungen in der Innenstadt

02.06.2015: Auch Radfahrer setzen sich für Tempo 30 in Wiblingen ein
Statement des ADFC zur Diskussion um die Rückname der Tempo 30-Regelung in der Ortsdurchfahrt Ulm-Wiblingen

08.05.2014: ADFC checkt Ulmer Radwege
Vorstellung der Broschüre "Radverkehr vor Ort - Ulm" zur Radverkehrs-Situation in Ulm


Weitere Materialien

Stellungnahme des ADFC zum Radverkehrskonzept Neu-Ulm
Was der Kreisverband Neu-Ulm davon hält und welche Alternativen es gibt

Radverkehr vor Ort - Ulm
16-seitige bebilderte Broschüre mit guten und verbesserungsbedürftigen Beispielen zu Verkehrssituationen in Ulm

Mit dem Rad durch Neu-Ulm - aber sicher!
Flyer zu günstigen Fahrrad-Verbindungen und Gefahrenstellen in der City, mit Innenstadtkarte

Verkehrspolitisches Programm des ADFC
Das verkehrspolitische Positionspapier des ADFC Bundesverbandes


Medienecho

Neu-Ulmer Zeitung, 20.03.2018: ADFC hofft auf Radschnellwege

Südwest Presse, 20.03.2018: Vorerst kein Radschnellweg für Ulm

Augsburger Allgemeine, 07.11.2017: Achtung, Radler! Warum es immer mehr Fahrradunfälle gibt

Neu-Ulmer Zeitung, 01.06.2017: Drei Vorschläge zum Allgäuer Ring

SAT1, 26.05.2017: Bayern mobil - Sicher auf dem Fahrrad

Südwest Presse, 08.05.2017: Baustellen in Ulm: Zu wenig Platz für alle Verkehrsteilnehmer

Südwest Presse, 19.04.2017: Radler in Ulm: Im Zweifel auf der Straße

Neu-Ulmer Zeitung, 18.04.2017: Wenn das Fahrrad das Auto ersetzt

Südwest Presse, 04.04.2017: ADFC kritisiert Situation für Fahrradfahrer in Ulm

Neu-Ulmer Zeitung, 04.04.2017: Wo für Radler Gefahren lauern

Südwest Presse, 29.11.2016: Weiter geht es beim Konzept für den Radverkehr in Neu-Ulm

Südwest Presse, 14.10.2016: Radfahren in Weißenhorn

Neu-Ulmer Zeitung, 28.09.2016: Weißenhorn - Wenn Radfahrer Angst haben

Radio FreeFM, 13.09.2016: Der ADFC zum Aktionstag "Ohne Auto-mobil" 2016

Neu-Ulmer Zeitung, 09.09.2016: Allgäuer Ring - Neue Schilder, alte Probleme

Südwest Presse, 06.09.2016: Regionaler Radltag mit Abschluss im Wiley

Südwest Presse, 17.08.2016: Linie 2 - Umstände, Umleitungen und Unübersichtlichkeiten für Radler

Neu-Ulmer Zeitung, 11.07.2016: Auf die Räder und rund um Illertissen

Südwest Presse, 31.05.2016: Radfahrer erkunden, wo man in Ulm regional einkaufen kann

Südwest Presse, 06.05.2016: Runderneuerter Illerradweg offiziell eröffnet

Südwest Presse, 12.03.2016: "Es gibt viel aufzuholen" - Mehr Sicherheit für Radfahrer

Neu-Ulmer Zeitung, 10.03.2016: Wo Radler besonders gefährdet sind

Radio FreeFM, 11.08.2015: Interview zum ADFC Ulm / Alb-Donau und Neu-Ulm

© ADFC Ulm / Alb-Donau 2020

ADFC Infoladen Ulm


Radgasse 8, 89073 Ulm
Tel: 0731 602 3888
E-Mail: kontakt(..at..)adfc-ulm.de

Der ADFC Infoladen öffnet wieder am 5.5.2020.

Corona-Infos

ADFC Baden-Württemberg
ADFC Bayern


Wir unterstützen die Aktion
#verschiebedeinereise
des DRV, machen Sie mit!
Auf Instagram teilen


Neues Programm 2020 ist erschienen

Bitte beachten Sie, dass aktuell bis 30.04.2020 keine Touren stattfinden dürfen!


Abstand halten!

Reflektierendes Schild für's Rad, im Infoladen erhältlich


Spendenkonto

ADFC Kreisverband Ulm
Sparkasse Ulm
IBAN: DE28 6305 0000 0000 0226 48
BIC: SOLADES1ULM