Der Radverkehr im Landkreis kommt weiter voran! Nach der Stadt Weißenhorn im Februar hat nun auch das Landratsamt Neu-Ulm den Aufnahmeantrag zum Beitritt des Landkreises Neu-Ulm in die AGFK (Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.) gestellt. Damit erfährt der Prozess der...

[mehr]

Im Januar 2017 wurde das von Büro Kaulen erstellte Radverkehrskonzept für die Stadt Neu-Ulm im projektbegleitenden Arbeitskreis beraten. Auch der ADFC Neu-Ulm ist in diesem Gremium vertreten. Daher haben wir zu dem Konzept die unten angefügte Stellungnahme abgegeben.

Wer für mehr Radverkehr in...

[mehr]

Erfreuliche Entwicklung für den Radverkehr im Kreis Neu-Ulm: Der Weißenhorner Stadtrat hat am 20.02.2017 beschlossen, der AGFK (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern) beizutreten. Ziel ist es, sich als "Fahrradfreundliche Kommune" zertifizieren zu lassen. Damit ist Weißenhorn...

[mehr]

In der Sitzung des 3. Projektbegleitenden Arbeitskreis am 11.01.2017 haben sowohl Dr. Kaulen (Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen), als auch Herr Krämer (Stadtbaudirektor der Stadt Neu-Ulm) ihre unterschiedlichen Vorstellungen der Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes Neu-Ulm erläutert. Einig...

[mehr]

Nach der Beschilderung von 710 km Radwegen im Landkreis im vergangenen Jahr werden nun sechs neue touristische Rundtouren im Landkreis vorgestellt - von der Napoleon-Runde im Norden bis zur Gartenparadies-Runde im Süden des Landkreises. Jede Rundtour hat sein eigenes Motto, sie sind zwischen 30 und...

[mehr]

Seit Jahren ist der Allgäuer Ring der Unfallschwerpunkt in Neu-Ulm. Am 14. Januar 2016 kam es dort zu einem Radunfall, in dessen Folge ein Radfahrer verstarb. In einer Sitzung des Neu-Ulmer Stadtrats zu diesem Thema am 15. Juni 2016 wurde über drei der von der Verwaltung vorgelegte Umbauvarianten...

[mehr]

Die zwei ersten Fahrradstraßen in der Stadt Neu-Ulm sind beschlossen! Der Steinhäulesweg (vom Donausteg Friedrichsau Richtung Kläranlage) und die Schiesshausallee (Verbindung von der Adenauerbrücke Richtung Süden) sollen in Kürze als Fahrradstraßen ausgewiesen werden. Dies sind wichtige Bestandteile...

[mehr]

© ADFC Ulm / Alb-Donau 2017

Der ADFC Infoladen Ulm zieht um!


Ab April 2017 finden Sie uns in
der Radgasse 8, 89073 Ulm
(bisher: Pfauengasse 28)
Tel: 0731 602 3888
E-Mail: kontakt(..at..)adfc-ulm.de

Mit dem Rad durch Neu-Ulm - aber sicher!
Der Illerradweg im LK Neu-Ulm