Am 26. Juli 2016 hatte die Stadt Ulm zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Neugestaltung des Bahnhofplatzes ins Stadthaus eingeladen. Es ging unter anderem um die Anzahl der Fahrspuren auf der Friedrich-Ebert-Straße, ein nicht nur im Gemeinderat heiß diskutiertes Thema. Der Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung im Jahr 2014 basierte noch auf einer Vierspurigkeit, die damals von der Mehrheit des Gemeinderats - gegen den Vorschlag der Stadtverwaltung - beschlossen worden war.

Zweieinhalb Jahre später: die Planungen sind...

[mehr]

In Amsterdam fahren täglich 35% der Bevölkerung mit dem Rad. In Amsterdam werden alle Umleitungen für Radfahrer konsequent mit gelben Hinweisschildern markiert. Seit März dieses Jahres gibt es diese gelben Umleitungsschilder auch in Ulm. Sie wurden von Sandra Clauß, der derzeitigen Fahrradbeauftragten der Stadt Ulm entworfen und an den Umleitungsstrecken im Rahmen des Straßenbahnneubaus sowohl Richtung Universität/Eselsberg als auch Richtung Kuhberg/Schulzentrum angebracht. Ausgehend vom Stadtzentrum sind in beiden genannten Richtungen diese...

[mehr]

Die Stadt Ulm will das Donauufer zwischen "Weißem Turm" bei der HfG/K und "Rotem Turm" beim Congress-Centrum aufwertend umgestalten. Im letzten Jahr hat sie hierzu einen Ideenwettbewerb durchgeführt. Auf einem Bürgerworkshop, der vom Fachbereich Stadtentwicklung, Bau und Umwelt der Stadt Ulm am 9. Juni 2016 veranstaltet wurde, wurde der ausgewählte Planungsentwurf nun öffentlich diskutiert. Anhand der vier Schwerpunkte:

  • Gänslände
  • Donauwiese
  • Rad- und Fußwege
  • Zugang zum Wasser

wurden die Meinungen der ungefähr 100 Interessierten vorgebracht...

[mehr]

Seit Anfang dieses Jahres arbeitet der Alb-Donau-Kreis [ADK] an der Überarbeitung der Radwege-Konzeption (RWK). Wir vom ADFC wirken im projektbegleitenden Arbeitskreis aktiv mit.

Das bisherige RWK stammt aus dem Jahr 2001 und ist 2010 überarbeitet worden. Die Notwendigkeit zu einer Neukonzeption des RWK ergibt sich aus der Entwicklung der RadSTRATEGIE und des RadNETZ des Landes Baden-Württemberg. Den neuen Ansatz darin bildet u.a. eine verstärkte Förderung des Radverkehrs im Rahmen der Entwicklung des Ländlichen Raumes im ADK. In einem ersten...

[mehr]

© ADFC Ulm / Alb-Donau 2017

Der ADFC Infoladen Ulm zieht um!


Ab April 2017 finden Sie uns in
der Radgasse 8, 89073 Ulm
(bisher: Pfauengasse 28)
Tel: 0731 602 3888
E-Mail: kontakt(..at..)adfc-ulm.de

Aktionsbündnis FahrRad in Ulm
RadNETZ
Radverkehr vor Ort Ulm
Baustelleninfos
Baustelleninfos Stadt Ulm
Handlungsempfehlungen zur Radverkehrsförderung in Ulm